Frage von profikoch,

Leitzins bei 0.5 Prozent-mehr geht bald nicht mehr-Gefahr?

Wenn der Leitzins nun bei 0.5 Prozent ist-dann gibts nach unten nicht mehr viel Luft-was ist, wenn es auch hierdurch nicht zu mehr Wachstum in Europa kommt-muß man sich Sorgen machen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Rat2010,

Wie man in Japan sieht, ist da noch sehr, sehr viel Luft. Entscheidender als der Leitzins ist, dass das billige Geld dort ankommt, wo es soll und das ist gar nicht so einfach.

Wegen einer - wie in dem Fall - gut begründeten und auf keinen Fall zu starken Leitzinssenkung, solltest du dir keine Sorgen machen.

Antwort
von betroffen,

"-mehr (Senkung) geht bald nicht mehr..."

Sollte man meinen - aber das täuscht. Denn negative Zinssätze gibt es seltsamerweise auch. Es ist noch gar nicht lange her, da gab's für deutsche Staatsanleihen unter 0,0%.

Verrückt! In der momentanen Situation ist alles möglich. Manipulation bis zum kleine Sparer. Die Chance, dass es in der nächsten Zeit in Deutschland negative Sparzinsen geben wird steht 50:50!

Ausserdem. Was sind schon -2,5% Sparzinsen im Gegensat zu einem Haircut von 30-40%?

Antwort
von obelix,

Sorgen kann man sich immer. Und Luft ist da noch. Das sieht man vor allem an Japan.

Sieh dir die Argumentation von Draghi genau an. Daraus sollte man Stichpunkte bekommen, was denn die Motivation des Schrittes ist.

Antwort
von robinek,

Ich lege mein ganzes Geld in Alkohol an! Wo bekommst Du schon über 30% ? (Versteuert ist es auch schon)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community