Frage von Falleri, 35

Lebensversicherung: Tarifbeitrag soll jetzt bezahlt werden!

Ich erhielt ein Schreiben meiner LV-Gesellschaft, die Versicherung bespare ich seit vielen Jahren. Die Prognose für den Schlussbetrag reduziert sicht jährlich und ich solle nun den Tarifbeitrag bezahlen, nicht mehr den Inkassobeitrag. Der Beitrag würde sich aber um mehr als 15% erhöhen. Was ratet Ihr mir? Die letzten Jahre noch durchziehen, damit ich die höhere Versicherungssumme erhalte oder lieber nicht weiter einzahlen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Sobeyda, 35

Hat die Versicherung geschrieben, warum Du auf einmal den Tarifbeitrag zahlen sollst?

Es gibt die Gewinnverwendung "Beitragsverrechnung", da werden die Gewinne dazu verwendet, den Beitrag zu senken. Diese Beitragssenkung ist aber nicht garantiert und kann gekürzt werden oder ganz wegfallen. Letzteres ist offenbar bei Dir passiert. Ich finde es ungewöhnlich, dass sie gleich ganz wegfällt, denn diese Überschüsse sind keine Zinsüberschüsse, sondern Sterblichkeitsgewinne, daher ist die Beitragsverrechnung eigentlich relativ konstant.

Hast Du evtl. eine Berufsunfähigkeitsversicherung dabei? Wann hast Du die Versicherung abgeschlossen? Vor 2005? Dann ist die Auszahlung steuerfrei. Und vermutlich hast Du einen guten Rechnungszins, so dass ich zumindest nicht kündigen würde. Ob sich ein Weiterzahlen rechnet, kann man ohne weitere Angaben nicht sagen.

Antwort
von barmer, 29

Hallo,

das kommt auf das Abschlussjahr an, davon hängt der Garantiezins ab und die Steuerfreiheit. Wenns älter als 2005 ist: weiterzahlen. Auch wenn die Gewinne geschrumpft sind: eine bessere Anlage ist derzeit kaum zu bekommen.

Viel Glück

Barmer

Antwort
von Tina34, 23

kann das sein das du eine Risikolebensversicherung hast??

Kommentar von Sobeyda ,

Dann sollte sich der Beitrag in die andere Richtung bewegen, weil die Sterblichkeit sinkt und die Versicherung zuviel Risikoprämie kassiert. Daher kann der Beitrag m. E. aus diesem Grunde nicht steigen.

Antwort
von mig112, 17

Gegenfrage (mit exakt so vielen notwendigen Details wie deine):

Mein Auto verbraucht zuviel Sprit - soll ich es lieber verkaufen!?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten