Frage von xXharryXx,

Lebensversicherung in Rentenversicherung umwandeln?

Zum 1.12.2012 hätte ich eine im Jahr 1977 abgeschlossene Lebensversicherung ausbezahlt bekommen mit einem Betrag i. H. v. 76.535 €. Auf Vorschlag der Versicherung habe ich mit diesem Betrag eine Rentenversicherung abgeschlossen mit 3 Jahren Laufzeit bis zum Auszahlungstermin 1.12.2015. Ich bekomme dann garantiert 77.460 € ausbezahlt, je nach Verzinsung evtl. mehr, zwischen 77.800 und 82.500 €. Beiträge zahle ich in diesem Zeitraum nicht und die Risikolebensversicherung läuft auch beitragsfrei weiter. Frage: War es klug, eine solche Versicherung abzuschließen oder nicht? Noch kann ich von meinem Widerrufsrecht Gebrauch machen.

Antwort
von proConcept,

Leider hat Ihre Versicherungsgesellschaft Sie mit diesem Modell schlecht beraten. Mit einem garantierten Zinssatz von 1,21 % liegen Sie – selbst im aktuellen Niedrigzinsumfeld – unter dem Durchschnitt. Sollte die Widerrufsfrist noch nicht verstrichen sein, sollten Sie diesen Vertrag unbedingt widerrufen und sich den Gesamtbetrag Ihrer Lebensversicherung auszahlen lassen. Es gibt definitiv gewinnbringendere Möglichkeiten diese Summe zu reinvestieren.

Kommentar von xXharryXx ,

Vielen Dank für Ihre Antwort; ich habe den Vertrag widerrufen. Beste Grüße.

Antwort
von GAFIB,

Die Rendite für ein 3-jähriges Festgeld läge deutlich höher, nämlich bei ca. 2,75% pro Jahr, nach Abgeltungssteuer immer noch bei 2%, mithin 1.530 € Zinsen netto pro Jahr. Ist also ein schlechtes Geschäft, das Geld bei der Versicherung zu parken. Erst recht dann, wenn die Risiko-LV gar nicht mehr benötigt würde.

http://festgeld.fmh-rechner.de/rechner/fmh2/schnellcheck.aspx

Kommentar von alfalfa ,

D.H. Perfekt!

Kommentar von xXharryXx ,

Vielen Dank für Ihre Antwort; ich habe den Vertrag widerrufen. Beste Grüße.

Kommentar von GAFIB ,

Gern doch... (:-)

Antwort
von alfalfa,

Na, gute Geschäfte sehen anders aus. Da bringt ja Tagegeld noch mehr. Also da neige ich zum Widerspruch. Es sei denn, die Versicherung bietet Ihnen einen Nettotarif an. Dann sehen die Zahlen anders aus. Da wollte wohl jemand einen schnellen Taler verdienen...

Kommentar von xXharryXx ,

Vielen Dank für Ihre Antwort; ich habe den Vertrag widerrufen. Beste Grüße.

Kommentar von xXharryXx ,

Vielen Dank für Ihre Antwort; ich habe den Vertrag widerrufen. Beste Grüße.

Antwort
von billy,

925 € Zinsen für drei Jahre auf 76.535 € ist mager, aber derzeit für eine LV noch akzeptabel.

Kommentar von xXharryXx ,

Vielen Dank für Ihre Antwort; ich habe den Vertrag widerrufen. Beste Grüße.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community