Frage von rango,

Lebensversicherung beenden wenn Rückkaufwert nicht erreicht ist

Ich habe mir während meiner Ausbildung vor 3,5 Jahren ziemlich unerfahren und auch grün hinter den Ohren eine aufgeschobene Rentenversicherung aufbinden lassen. Bisher habe ich monatlich 25 Euro eingezahlt. Der aktuelle Rückkaufwert beträgt 202 Euro, obwohl mehr als 1100 Euro bisher eingezahlt wurden. Ich wollte nur die Rentenversicherung beitragsfrei stellen oder kündigen, jedoch kam ich dich Rückmeldung der Versicherung, dass beides nicht geht, da der Rückkaufwert von 1000 Euro noch nicht erreicht ist. Gibt es sonst noch Möglichkeiten, die Versicherung loszuwerden?

Antwort
von Sobeyda,

Um was für eine Rentenversicherung handelt es sich? Riester, Rürup oder normal? Garantierte Rente oder fondsgebunden???

Für staatlich geförderte Rentenversicherungen gibt es Sonderregelungen, für alle anderen gilt Folgendes:

Eine Beitragsfreistellung bei einem Rückkaufswert (RKW) von 202,- EUR lohnt sich nicht, weil da eine monatliche Rente von 10 Cent oder so rauskommen würde, aber Dir den RKW einfach vorzuenthalten, geht auch nicht.

Es gab im Juli 2012 ein BGH-Urteil, in den unter anderem eine Klausel in den Versicherungsbedingungen kassiert wurde, die sinngemäß besagte, dass RKW unter 10,- EUR nicht ausgezahlt werden. Heisst: auch 1,- EUR muss ausgezahlt werden. Das Urteil gilt zwar nur für Verträge, die vor 2008 abgeschlossen wurden, aber ein Hinweis darauf an Deinen Versicherer kann ja trotzdem nicht schaden.

Ich würde bei dem Versicherer noch einmal Druck machen und ggf. eine Beschwerde bei der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) vornehmen. Der Versicherer kann Dich nicht einfach zwingen, einen Vertrag weiterzuführen, den Du nicht mehr willst.

Dass der RKW so gering ist, ist gut möglich, weil Du in den ersten fünf Jahren die Abschlusskosten tilgen musst und bei einem Beitrag von 25,- EUR ist der Kostenanteil recht hoch ist.

Antwort
von Niklaus,

Das ist alles völlig normal und auch nicht schlimm. In den ersten 5 Jahren werden die Kosten für den Vertrag einbehalten, deshalb ist der RKW auch noch so niedrig. Es ist doch gut, dass du schon während der Ausbildung diesen Vertrag gemacht hast. Vermögen ist Zeit mal Geld. D.h. je früher du damit anfängst, desto besser wirkt sich der Zinseszinseffekt für dich aus. Ich würde sie behalten.

Antwort
von althaus,

Grundsätzlich ist es nicht verkehrt eine Rentenversicherung abzuschließen. Ich habe drei davon. Ich würde sie an Deiner Stelle bis zum Vertragsende durchziehen, wenn Du Dir den Beitrag leisten kannst. Sonst musst Du Dich aber an die Bedingungen der Versicherung halten. Das Geld ist bei einer Kündigung verloren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community