Frage von countgrishnack, 45

Kurzarbeit unterbrochen und Minijob - wie läuft das?

Angenommen Firma A hat seit 6 Monaten Kurzarbeit angemeldet. Wenn jetzt Arbeitnehmer B einen Minijob beginnen möchte wird sein dortiger Verdienst auf sein Kurzarbeitergeld angerechnet.

Wenn jetzt Firma A aber aus welchen Gründen auch immer für den Monat August keine Kurzarbeit angemeldet hat, würde doch theoretisch der Minijob von B nicht angerechnet werden da zum Zeitpunkt der Aufnahme die Firma keine Kurzarbeit gemeldet hat?

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Arbeitsrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von RHWWW, 19

Hallo,

wenn es im August keine Kurzarbeit gab und für August auch kein Kurzarbeitergeld gezahlt wurde, hat der Minijob keine Auswirkungen auf das nicht gezahlte Kurzarbeitergeld.

Gruß

RHW

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community