Frage von meiomei,

Krankenversicherung während der Elternzeit?

Ist eine Ehefrau während der Elternzeit über ihren Ehemann versichert, wenn dieser in der gesetzlichen Versicherung ist? Was, wenn sie alleinerziehend ist - muss sie sich dann selber kostenpflichtig versichern?

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo meiomei,

Schau mal bitte hier:
Versicherung Krankenversicherung

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von barmer,

War sie vorher pflichtversichert, belibt sie beitragsfrei weiterversichert. Auch als Alleinstehende

War sie freiwillig versichert, ist sie beitragsfrei in der Famileinversicherung des Mannes, wenn sie keine Einkünfte außer dem Elterngeld hat.

War sie privat versichert, geht das alles nicht. Sie muss weiterzahlen.

Antwort
von Primus,

Für alleinerziehende Mütter gilt: Eine Pflichtmitgliedschaft in einer gesetzlichen Krankenversicherung wird während der Elternzeit aufrechterhalten, ohne dass vom Erziehungsgeld Beiträge zu zahlen sind.

Hier nachzulesen: http://www.alleinerziehende-muenster.de/index.php?option=com_content&task=ca...

Antwort
von billy,

Wenn sie vorher nicht berufstätig war, Ja. Wenn sie vorher gearbeitet hat ist sie wie bisher versichert,.

Antwort
von alfalfa,

So, hier mal die Infobroschüre unserer Bundesministerium für Familie und Soziales rund um das Thema Elterngeld. Quasi von der Quelle und nicht von gegoogelten nicht qualitätsgesicherten Web Seiten. Dann muss ich mir keinen Wolf schreiben oder Myriaden von Fragen stellen. :-)

http://www.bmfsfj.de/RedaktionBMFSFJ/Broschuerenstelle/Pdf-Anlagen/Elterngeld-un...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community