Frage von friction,

Krankenversicherung für Neugeborene

Hallo,

mein Ehemann liegt über der Beitragsbemessungsgrenze und ist privat versichert. Ich liege darunter und bin gesetzlich versichert. Kann ich mein zukünftiges Kind bei mir familien-versichern?

Antwort
von Awando,

Das Kind kann ohne Gesundheitsprüfung in dem selben Tarif des Ehemanns versichert sein. Das Kind kann mit Gesundheitsprüfung in einigen Tarifen anderer PKV`s versicher sein. Das Kind kann beitragspflichtig in der GKV versichert werden.

Ihr Kind kann nicht kostenfrei in der Familienversicherung versichert werden.

Kommentar von friction ,

Kann ich dann in ein paar Jahren das Kind von einer Versicherung zur Anderen ummelden? Bspw. wenn die GKV günstiger wäre...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten