Frage von Meret, 41

Krankenkasse, Beitragsschuldenerlaß, Nacherhebungszeitraum

Hallo liebe Helfer,

bis zum 31.12.2013 konnte man bei den Krankenkassen einen Antrag auf Schuldenerlaß für den Nacherhebungszeitraum seit 2007 stellen, wenn man nicht versichert war.

Meine Frage: Gilt dieser Schuldenerlaß auch noch über das Jahr 2013 hinaus, falls die Krankenversicherung erst später abgeschlossen wird ?

Vielen Dank für eine Auskunft hierzu.

Antwort
von barmer, 34

Hallo,

nein, das wa eine Ausschlussfrist.

Im übrigen muss man Details wissen (GKV, PKV, warum nicht versichert etc.., - in der GKV gilt man als durchgehend versichert !).

Viel Glück

Barmer

Kommentar von Angelsiep ,

Es gibt Leute, die schaffen es nicht krankenversichert zu sein. Z. B. vor ca. 10 Jahren arbeitslos. Damals noch keine Versicherungspflicht. Dann nur Einkommen aus Vermögen.

Kommentar von barmer ,

Hallo,

dann war man seit 2007(GKV) bzw. 2009(PKV) da versicherungspflichtig, wo man zuletzt war. Bei der GKV sind demnach seit 2007 Schulden nebst Säumniszuschlägen aufgelaufen.

Antwort
von wfwbinder, 26

Nein, war leider eine Ausschlußfrist.

siehe auch hier:

http://www.bmg.bund.de/fileadmin/dateien/Downloads/B/Beitragsschuldengesetz/Beis...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten