Frage von coni13560, 277

Krankenhaustagegeld muß dies bei Grundsicherung zurück bezahlt werden

wir haben Grundsicherung im Alter. Nun haben wir von der Krankenhaustagesgeldversicherung für 6 Tage je 15,--€ Geld bekommen. Müssen wir dies dem Sozialamt zurück zahlen?

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Arbeitsrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von Primus, 277

Bei Grundsicherung im Alter ist es einmaliges Einkommen und darf wegen § 44 SGB XII nicht angerechnet werden.

Kommentar von EnnoBecker ,

Bist du dir wegen der Quelle sicher? Ich habe da einen Text, der ganz anders lautet.

Kommentar von Primus ,

Beachtest Du den Unterschied zwischen Grundsicherung im Alter nach dem 4. Kapitel SGB XII und der Sozialhilfe bei Arbeitslosigkeit nach dem 3. Kapitel?

Kommentar von EnnoBecker ,

Ich frag ja nur, weil ich keine Ahnung habe. Bei mir steht da:


§ 44 Besondere Verfahrensregelungen

(1) 1Die Leistung wird in der Regel für zwölf Kalendermonate bewilligt. 2Bei der Erstbewilligung oder bei einer Änderung der Leistung beginnt der Bewilligungszeitraum am Ersten des Monats, in dem der Antrag gestellt worden ist oder die Voraussetzungen für die Änderung eingetreten und mitgeteilt worden sind. 3Bei einer Erstbewilligung nach dem Bezug von Arbeitslosengeld II oder Sozialgeld nach dem Zweiten Buch, der mit Erreichen der Altersgrenze nach § 7a des Zweiten Buches endet, beginnt der Bewilligungszeitraum mit dem Ersten des Monats, der auf den sich nach § 7a des Zweiten Buches ergebenden Monat folgt. 4Führt eine Änderung nicht zu einer Begünstigung des Berechtigten, so beginnt der neue Bewilligungszeitraum am Ersten des Folgemonats.

(2) Eine Leistungsabsprache nach § 12 kann im Einzelfall stattfinden.

Kommentar von Primus ,

Ich habe noch eine andere Quelle gefunden und gebe mich geschlagen ;-(

http://lexetius.com/2011,586

Kommentar von EnnoBecker ,

Ach komm. Wichtig ist doch nur, dass dem Fragesteller geholfen wird.

Kommentar von Primus ,

Weiß ich doch ;-))

Antwort
von ratgeberconsult, 224

@ Primus: was ist denn jetzt die Antwort auf die Frage?

Kommentar von Primus ,

Das ist die Antwort.:http://lexetius.com/2011,586

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community