Frage von Eduardo029, 47

Krankengeld Problem?

Hallo! Folgende Frage, ich habe mir mein Bein gebrochen, ist mir Privat passiert. Ich habe nach 6 Wochen, einen Antrag auf Krankengeld bei der AOK Niedersachsen gestellt. Am Anfang gab es auch keine Probleme. Dann ca. nach einen Monat, hat die KK ein ruhen ausgesprochen, wegen Beitragsrückständen, die schon einige Zeit her sind. Ich rief bei der KK an und hatte dehnen sogar angeboten die Rückstände mit dem Krankengeld zu verrechnen. Was ich dann lächerlich fand, dass die KK es ablehnte und meinte das ich die Rückstände komplett zahlen muss und man es nicht verrechnen kann, es stehe mir ja erst Krankengeld zu, sobald die Rückstände beglichen sind und angeblich, die Zeit die schon vergangen ist, ist quasi auch gestrichen. Da ich es mir im Moment nicht leisten kann, die Beitragsrückstände auf einmal zurück zu zahlen, bot ich der Mitarbeiterin eine Ratenzahlung an. Sie sagte mir dann aber auch, dass lächerlicher weiße, mir erst wieder Krankengeld zusteht, sobald die Beitragsrückstände beglichen sind. Bitte um eure Hilfe und nur ernst gemeinte Aussagen! Danke im voraus!

Antwort
von Primus, 27

Die Krankenkasse kann Beiträge mit Leistungen verrechnen, wenn dadurch keine Bedürftigkeit entsteht (evtl. Ansprüche gegenüber Sozialamt oder Jobcenter).

Sie kann, aber muss sich nicht auf Ratenzahlungen einlassen. Also wird das Krankengeld wohl so lange einbehalten, bis Deine Schulden beglichen sind.

Und sind wir doch mal ehrlich.... die Krankenkasse ist doch im Recht. Du kannst von ihr  keine Leistungen verlangen, wenn Du ihr noch etwas schuldig bist.

Kommentar von Eduardo029 ,

Ich hatte der KK doch angeboten, das Geld zu verrechnen. Ausserdem, handelt es sich um eine alte Geschichte, wo die Kasse meiner Meinung nach zu hohe Beiträge fordert. Hätte Sie rechtlichen Anspruch gehabt, hätte Sie es auf einen anderen Weg rechtens gemacht. Deine Aussage hilft mir auch recht wenig weiter 😉

Habe einen Rechtsanwalt eingeschaltet, mal schauen wie sich die Sache entwickelt. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community