Frage von 0range, 19

Kosten und Pflichten eines Steuerberaters

Ich habe da ein Problem. Seit 20 Jahren haben wir ( Kleinbetrieb/3 Mitarbeiter auf 400,- Euro) unseren Steuerberater wie schon unsere Eltern (30 Jahre) also nunmehr sowohl Steuerberater als auch Betriebsinhaber in 2. Generation. Leider wirft der kleine Betrieb mittlerweile nicht ausreichend ab um auch die m.E. Ungleich hohen Kosten unseres Steuerberaters zu decken. Wer kann mir helfen? Ich möchte wissen : welche Arbeiten sind Pflicht? (Vorbuchhaltung machen wir). Abschluss kostet uns im Jahr 2.200 Euro. Mtl. zahlen wir für Umsatzsteuerberechnung etc. ca. 220€. Die Steuerprüfung im Haus des Steuerberaters vor knapp 1,5 Jahren kostete ca. 1.500 Euro. Hilfe! Also kommt mir das Alles recht viel vor? Oder ist das ok? Habe mal vorsichtig nachgefragt. Er sagte :"wäre alles ok, und es gäbe keine Möglichkeit, es günstiger zu machen". Da wir echt nicht genügend Umsatz machen, und an allen Ecken sparen müssen, fällt es uns sehr schwer die Rechnungen bei Ihm zu zahlen. Welche steuerlichen Pflichten haben wir gegenüber dem Finanzamt, also ich meine, ist es echt notwendig Abschlussbilanzen vorzulegen? Sag schon mal Danke für Antworten.

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo 0range,

Schau mal bitte hier:
kosten Steuerberater

Antwort
von FREDL2, 11

Es gibt eine Vergütungsverordnung für Steuerberater. Du findest sie hier

http://www.gesetze-im-internet.de/stbgebv/

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community