Frage von hiptus, 37

Kontostand am Todestag oder erst ab Kündigung eines Postsparbuch an Finanzamtmitteilung der Bank?

Wie kann man Kontobewegungen auf einem Sparbuch ab Todestag nachvollziehen da z.B. ein Testamentsvollstrecker da ja laut Vollmacht, noch uneingeschränkt Kontoabbuchungen vornehmen kann, bis zum Zeitpunkt der Kündigung des Sparbuches z.B. Postsparbuch und somit die Erben diesbezüglich nicht den genauen Kontostand aus dem Sparbuch ab Todestag des Erblassers erfahren. Erst bei Kündigung wird dies von der Bank dem Finanzamt gemeldet, vermutlich mit einer kleinen Restsumme.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community