Frage von Lichter, 98

Kontoauskunft

Meine Freundin hat heute ohne mein Wissen bei der Bank nach gefragt für ein Gemeinschaftskonto. Und hat dann Bankauskünfte über mein jetziges Konto erhalten! Ist dieses Verhalten von der Beraterin in Ordnung ?

Antwort
von Maxieu, 97

Erzähl uns doch mal, welche Auskünfte, damit man den Vorgang besser beurteilen kann...

Kommentar von Privatier59 ,

Vermutlich liegt das Guthaben unterhalb der Wasserlinie und das senkt das Ansehen doch erheblich. Wie pflegte mein Vater immer zu spotten: Manche Autos fahren nicht auf Rädern, sondern auf Kredit.

Kommentar von Lichter ,

Als erstes: sie hat den Kontostand sowie die Höhe meines dispo's erfahren und ob es Schufa Einträge gibt. Es geht mir hier auch nicht um die Beraterin irgendwo an zu Klage. Ich wollte nur wissen ob dieses Verhalten rechtens ist. Habe mir nämlich schon einen Termin bei ihr gemacht und werde sie selber zur Rede stellen.

Zweitens : ich habe gar kein Auto. Und meine Freundin hat nix erfahren was sie nicht schon wusste. Es geht mir nur darum wie einfach ander Leute Auskunft über mein Konto erhalten.

Kommentar von Privatier59 ,

Die Frage ist doch die nach dem Gesamtzusammenhang:

Hat die Freundin jetzt schon Vollmacht über Dein Konto? Bist Du mal mit der Freundin zusammen zur Bank gegangen und hast die da vorgestellt? Solche Umstände könnten die Bankberaterin dazu motiviert haben. Auskünfte zu geben. In Ordnung wäre das auch dann nicht, aber immerhin nachvollziehbar. Wenn aber die Freundin da unbekannterweise auftaucht und interne Informationen bekommt, würde ich meine Kritik daran der Bank gegenüber deutlich zum Ausdruck bringen.

Antwort
von speedy1505, 98

Nein, dass ist Verletzung des Bankgeheimnisses. Über Dein Konto darf Sie keinem anderen Auskunft erteilen.

Antwort
von Scrooge, 86

Nein, klarer Fall von Datenschutzverletzung und Verletzung des Bankgeheimnisses. Beschwere Dich beim Filialleiter.

Antwort
von billy, 73

Das ist ja ein dickes Ding, und hätte nicht passieren dürfen. Beschwerde beim Filialleiter.

Antwort
von freelance, 69

nein, das ist nicht in Ordnung. Das darf die Bankerin nacht sagen.

Antwort
von Privatier59, 61

Nein, empörend!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten