Frage von Easy9, 90

Ist es rechtens, dass ich ein Kontaktverbot zu Großvater im Heim habe?

Mein Großvater wurde von meinem Vater (mit dem ich ein sehr schlechtes bzw. gar kein Verhältnis habe, aus persönlichen Gründen in der Vergangenheit) in ein Pflegeheim gesteckt, weil er dement ist. Ich hatte immer Kontakt zu ihm, unabhängig von der Beziehung zwischen mir und meinem Vater. So auch als er ins Heim kam. Ich besuchte ihn und rief an, um mich nach ihm zu erkundigen. Aber jetzt wurde er in ein anderes Heim verlegt. Um den Kontakt halten zu können sprang ich über meinen Schatten und kontaktierte meinen Vater um nach der Adresse und der Telefonnummer zu fragen. Dieser sagte mir dann aber, dass nun vertraglich mit der Heimleitung festgelegt sei, dass niemand außer ihm selbst meinen Großvater besuchen oder anrufen dürfe. Die Begründung dazu ist, dass dieser nach Kontakt mit "Außenstehenden" (wie z.B. mir) ausfallend dem Personal gegenüber gewesen sei.

Lange Rede, kurzer Sinn: Ist es Rechtens mir den Kontakt zu meinem Großvater zu verbieten? Er hat sich immer sehr über meine Besuche und Anrufe gefreut und ich möchte auch weiterhin aus erster Hand wissen wie es ihm geht.

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Vertragsrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Primus, 75

Wenn Du einen guten Kontakt zu Deinem Großvater hattest, wird er Dich wohl auch vermissen und von daher lege ich Dir ans Herz, Dich sofort mit dem Amtsgericht in Verbindung zu setzen.

Dort hast Du die Möglichkeit, einen Antrag auf Kontroll­betreuung zu  stellen, wenn Du eine nahe­stehende Person nicht mehr besuchen darfst.

 Grund: Ein Bevoll­mächtigter oder Betreuer hat ein Besuchs­verbot ausgesprochen. Ohne Gerichts­beschluss ist dann kein Wieder­sehen möglich. 

Auf solche Geschichten reagieren die Richter/innen sehr sensibel, da ein Betreuer nur zum Wohle des zu Betreuenden eingesetzt wird und nicht, um ihm irgendwie zu schaden.

Ich rate Dir das schnell in Angriff zu nehmen und wünsche Dir, dass Du Deinen Opa bald wieder besuchen darfst.

Kommentar von Easy9 ,

Vielen Dank, deine Antwort hat mir sehr geholfen! 

Kommentar von Primus ,

Gerne. Ich wünsche Dir viel Glück!

Kommentar von Primus ,

Herzlichen Dank für die Auszeichnung.

Antwort
von gammonwarmal, 90

Eigentlich müsste man hierzu auch Deinen Vater hören.

Vermutlich kannst Du nur über einen Rechtsstreit das Besuchsrecht erwirken. Dein Vater ist wahrscheinlich aufgrund der Demenz Deines Großvaters dessen Vormund. Und dann steht ihm wohl die entsprechende Weisungsbefugnis gegenüber dem Heim zu.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten