Frage von wernerL, 47

Kommt man im europäischen Ausland auch mit EC-Karte aus oder braucht man Kreditkarte?

Wenn man öfter im europäischen Ausland unterwegs ist, reicht einem da die EC-Karte? Braucht man unbedingt eine Kreditkarte?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von SBerater, 44

in den meisten Fällen wird das reichen. Fraglich ist, ob du mit der ec-Karte überall zahlen kannst, aber die Geldautomatendichte ist hoch genug, um Bares zu organisieren.

Für bargeldloses Zahlen sehe ich eine KK im Vorteil. Auch bei Abbuchungen kann eine KK im Vorteil bei den Gebühren sein, wenn du eine von denen hast, die kostenloses Abbuchen am Automaten ermöglichen. Die ec-Karte ist selten kostenlos beim Automaten.

Antwort
von Whersuch, 32

Im Normalfall ist es ausreichend, wenn du in Europa über eine EC-Karte verfügst. In den meisten Geschäften, Restaurants und an Geldautomaten werden diese Karten akzeptiert. Allerdings gibts durchaus auch Anwendungsfälle, wo du eine Kreditkarte benötigst. So zum Beispiel beim Anmieten von Autos oder in Hotels. Ich war zum Beispiel viel in Schweden unterwegs und dort hatte mir meine Deutschland Kreditkarte (http://www.deutschland-kreditkarte.de) ganz gute Dienste geleistet. Also man sollte sich genau überlegen, ob man eine Kreditkarte benötigt. Schaden kann eine Kreditkarte nicht und es gibt auch zahlreiche Angebote, die keinerlei Kosten verursachen.

Antwort
von betroffen, 23

Ich bin bisher überall mit der EC-Karte ausgekommen.

Eine große Ausnahme gibt es bei Mietwagen. Ein Auto mieten geht fast nirgends mehr ohne Kreditkarte.

-Allerdings gibt es mittlerweile eine ganze Reihe kostenloser Kreditkarten.

Antwort
von gandalf94305, 20

Die ec-Karte der ING-Diba, comdirect oder DKB ermöglichen kostenfreies Geldabheben mindestens im EUR-Raum. Außerhalb sind die Gebühren (sofern sie anfallen) geringer als bei Kreditkartenabhebungen.

Im Prinzip wäre also die ec-Karte ausreichend.

ec-Karten mit dem Maestro-Zeichen können praktisch überall eingesetzt werden, wo man auch mit Mastercard zahlen könnte. VPay wird inzwischen auch angegeben (das System von Visa), hat jedoch mehr Beschränkungen außerhalb von Deutschland oder von Europa.

Du solltest also vor der Reise genau prüfen, welche Akzeptanzstellen es gibt, welche Kosten mit Deiner Karte anfallen und welche Beschränkungen existieren.

Im Grunde ist im Zeitalter kostenfreier Kreditkarten jedoch die Frage einer Kreditkarte eigentlich keine mehr. Kreditkarten sind sicherer, da man jederzeit Transaktionen ohne abgezeichnete Händlerbelege wieder rückgängig machen kann. Ich bevorzuge daher die Kreditkarten innerhalb und außerhalb von Deutschland oder Europa. Meine ec-Karte nehme ich nur für Zahlungen in den Ländern, in denen sie kostenfrei sind, sowie für Geldabhebungen weltweit (da kostengünstiger als die Kreditkarten).

Kommentar von Rolf42 ,

Die ec-Karte der ING-Diba, comdirect oder DKB ermöglichen kostenfreies Geldabheben mindestens im EUR-Raum.

Nein, das gilt bei diesen Banken nur mit der Visa-Card.

Mit der Girocard (früher EC-Karte) sind bei ING-Diba und DKB nur Auszahlungen an eigenen Automaten kostenlos, bei der Comdirect nur an Automaten der Cash Group.

Kommentar von gandalf94305 ,

Ei, da waren wohl meine Finger schneller als der Prozessor zwischen den Ohren. Natürlich hast Du recht und ich sollte das als Kunde der ING-Diba auch so geschrieben haben.

Abhebungen mit der Visa-Card im EUR-Raum sind ohne Gebühren möglich. Abhebungen mit der ec-Card im nicht-EUR-Raum sind kostengünstiger als mit der Visa-Card.

Kommentar von Rolf42 ,

Abhebungen mit der ec-Card im nicht-EUR-Raum sind kostengünstiger als mit der Visa-Card.

Auch das kann ich so nicht unterschreiben.

Bei der DKB sind z.B. Auszahlungen mit der Visa-Card weltweit kostenlos, während für Auszahlungen mit der Girocard/Maestro/V Pay im Ausland mindestens 10 Euro fällig werden.

Bei der ING-Diba sind es 5 Euro für Auszahlungen im Ausland mit der Girocard, mit der Visa-Card werden für Auszahlungen in Fremdwährung 1,75% Wechselkursgebühr berechnet.

Antwort
von Rolf42, 15

Die EC-Karte gibt es offiziell gar nicht mehr (wurde durch die "Girocard" ersetzt).

Im Ausland brauchst du mindestens eine Maestro oder V Pay-Karte. V Pay ist sicherer, weil nur der Chip benutzt wird (und nicht der Magnetstreifen), wird aber in weniger Ländern akzeptiert.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community