Frage von Amica,

Kombirente plus Witwenrente

Sehr geehrte Damen und Herren, ich würde mich über Antworten zu meiner Frage sehr freuen.

ich möchte mit 63 in Frührente gehen, der Abschlag ist 7,2%. Ab Januar 2013 kann man eine sog .Kombirente beziehen, basierend auf dem durchschnittlichen Höchsteinkommen der letzten 15 Jahre. Ist das sinnvoll oder wird diese höhere Rente auch wieder prozentual von meiner Witwenrente abgezogen?

Vielen Dank MfG V.M.

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Erbrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von HerbieVS,

Die Kombirente gibt es noch nicht. Das war eine vollmundige Ankündigung der Ministerin. Das Thema ist zwischenzeitlich auch wieder in der Versenkung verschwunden.

Kommentar von Amica ,

Hallo HerbieVS,

vielen Dank für Ihre schnelle! Antwort.

Das ist aber schade, denn das würden sicher gerne viele in Anspruch nehmen, da man da besser dran wäre,denke ich.

MfG VM

Antwort
von Rentenfrau,

Hi Amica, Bei Deiner Witwenrente gibt es Einkommensgrenze, die liegt bei mtl. so um die 740 Euro, jeden Euro, den Du drüber verdienst wird Dir zu 40 % angerechnet und von der Witwenrente abgezogen. Die Kombirente, die Du ansprichst, ist zwar in Planung, aber noch nicht in Kraft.

Kommentar von Amica ,

Vielen Dank für die Antwort.

Mfg

Amica

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten