Frage von AppleUser,

Können zwei Personen für die selbe Arbeit unterschiedlich bezahlt werden?

Ich arbeite in einem Minijob. Es gibt hier noch ein paar andere Studenten die die selbe Arbeit verrichten. Einer ist der Freund der Tochter des Firmenbesitzers. Ich will hier ja nicht zu viel stänkern, aber er ist nicht unbedingt der fleißigste (nicht nur meine Meinung) und jetzt hat er auch noch geprahlt, dass er mehr als den normalen Lohn bekommt. Eigentlich geht es mich ja nichts an, was jemand anders verdient, aber einfach mal so die Frage, ob ein Arbeitgeber für die exakt selber Arbeit unterschiedliche Gehälter zahlen kann?

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Arbeitsrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Lissa,

Natürlich kann der Arbeitgeber das.

Und viele Arbeitgeber bezahlen auch unterschiedlich.

Wieso werden Frauen sonst allgemein für die gleiche Arbeit schlechter bezahlt als Männer?

Und wieso sollte man sonst Gespräche über eine Gehaltserhöhung führen müssen, um mehr Geld für seine Arbeit zu bekommen?

Wer gut verhandelt und sich gut verkauft (oder Vitamin B hat), wird auch besser bezahlt, selbst wenn andere bessere Arbeit liefern.

Antwort
von Gaenseliesel,

wie EnnoBecker es schreibt, kenne ich's auch . In diesem o.g. Fall, hat der junge Mann, ob fleißig oder nicht, die richtige Freundin gewählt ;-) ! K.

Antwort
von althaus,

Ja natürlich. Ist doch gang und gebe. In der Regel verdienen Frauen beim selben Job etwas weniger. Kann aber auch anders sein.

Kommentar von FREDL2 ,

gang und gäbe

Antwort
von obelix,

die Gleichmacherei ist doch eher die Stärke von Gewerkschaften.

Sicher kann es vorkommen, dass jemand für die gleiche Arbeit eine andere Bezahlung bekommt.

Sieh zu, dass du die Lohnzettel der Mitarbeiter einsehen kannst, dann hast du Gewissheit.

Antwort
von Privatier59,

Entweder hat er aufs richtige Pferd gesetzt, oder, er ist ein Maulheld. Du wirst es nie erfahren! Und schon garnicht, wenn Du hier im Forum anfragst statt Dich in die Lohnbuchhaltung zu schleichen und Inventur zu machen.

Antwort
von Schiko,

Wer zahlt, schafft an.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten