Frage von ostsand, 32

Können minderjährige Kinder von einer privaten Krankenversicherung zurück in die Gesetzliche wechseln?

Vater: Privat Versichert

Mutter: Gesetzlich

Antwort
von Primus, 32

Ja, dass ist kein Problem, solange die Kinder auch bei der Mutter leben. 

Leben die Kinder dagegen beim privat krankenversicherten Vater, muss auch für jedes Kind ein eigener Krankenkassenbeitrag für die freiwillige gesetzliche Krankenversicherung oder die private Krankenversicherung bezahlt werden.

 

Kommentar von barmer ,

stimmt leider gar nicht. Es ist völlig egal, wo die Kinder wohnen. Wichtig ist, ob die Eltern verheiratet sind und wenn ja, wer mehr verdient.

Kommentar von Primus ,

Sorry, habe Erfahrungen aus dem Bekanntenkreis wiedergegeben. Aber wenn Du es anders sagst.... Du bist der Fachmann ;-)

Antwort
von RHWWW, 23

Hallo,

wo die Kinder leben, ist ohne Bedeutung.

Sind die Eltern (miteinander) verheiratet?

Werden die Kinder in absehbarer Zeit studieren? Oder eine betriebliche Berufsausbildung beginnen?

Wer von den Eltern hat die höheren Einkünfte (konkrete Zahlen stehen auf jedem Einkommensteuerbescheid)?

Gruß

RHW

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community