Frage von Electric, 244

Kleinunternehmer: Nachweis über Auskünfte

Hallo zusammen kurz zu mir:

seit Juni 2014 Kleinunternehmer als Promoter.

Ich bin nun an einer Wohnung interessiert und jene Wohnungsgesellschaft meint, meine Rechnungen reichen als Nachweis nicht aus. Jetzt ist die Frage, was soll ich denen groß vorlegen? Kontoauszüge, die jene Rechnungsbeträge belegen?

Eine BWA besitze ich nicht, da ich eben halt Kleinunternehmer bin.

Hat da wer eine Idee? Das Unternehmen möchte einen Nachweis über mein Einkommen.

Vielen Dank für jede Hilfe.

Antwort
von wfwbinder, 244

Im Zweifel, so schwer es fällt, Deine Kontoauszüge.

Aber wo ist bei einer selbständigen Tätigkeit , die Du seit Juni 2014 ausübst, eine Konstanz in Deinen Einkünften?

Eine BWA besitze ich nicht, da ich eben halt Kleinunternehmer bin.

Diese Aussage ist übrigens quatsch und die Einstellung derer, die meinen die Buchführung wäre nur etwas für das Finanzamt.

Mit Deinen 5 Buchungen im Monat hättest Du es mit jeweils 15 Minuten pro Monat erledigt gehabt (kostenloses Programm aus dem Internet) und hättest nun eben eine BWA.

Kommentar von Electric ,

Die Konstanz drückt sich daraus aus, dass meine Einkünfte sich pro Monat ähneln. Die Wohnungsgesellschaft will ja nur einen NACHWEIS, da ich dieses Geld auch wirklich verdiene und meinen halt, meine Rechnungen könnten ja auch gefälscht sein.

Die Einstellung Buchführung wäre nur was fürs Finanzamt teile ich nicht. Gerne lasse ich mich mit einen Link zu einem Programm dazu verleiten, solch eine BWA anzufertigen.

Antwort
von Kevin1905, 208
Das Unternehmen möchte einen Nachweis über mein Einkommen.

Kontoauszüge, bis der Einkommensteuerbescheid vorliegt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten