Frage von sozialfuzzi,

Kleingewerbe bei Altersteilzeit?

Ich bin in der freigestellten Phase der Altersteilzeit , noch 1,5 Jahre bis zur Rente mit 63. Kann ich ohne meine Altersteilzeit zu gefährden ein Kleingewerbe ( Umsatz wird nicht die 17.000,--übersteigen ) anmelden ? Muss ich den Arbeitgeber um Genehmigung bittten?

Antwort
von barmer,

Hallo,

die andere Antwort ist leider so allgemein falsch.

Das ist im Altersteilzeitvertrag bzw. Tarifvertrag geregelt und es ist durchaus üblich, dass Nebentätigkeiten z.B. auf eine geringfügige Tätigkeit eingeschränkt werden. Immerhin ist man weiter noch Arbeitnehmer des Unternehmens.

Einfach mal nachschauen.

Antwort
von NasiGoreng,

Da Dein Arbeitgeber Deine Arbeitskraft nicht mehr in Anspruch nimmt, kannst Du mit dieser machen was Du willst. Auch entgeltlich. Fragen musst Du ihn auch nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten