Frage von amwickel, 38

Kindergeld während Bachelor- oder Masterstudium?

Bekommt man nich Kindergeld, wenn man Bachelor oder Masterstudium nach Hauptstudium macht?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von wfwbinder, 38

Nein man bekommt nicht, wenn man ein Studium macht. Ausser man hat ein Kind und studiert.

Aber wenn man studiert und nicht älter als 25 (bei Wehrdienst 27) ist, können die Eltern Kindergeld beantragen.

Kommentar von GAFIB ,

... nicht älter als 24 Jahre muss es richtig heissen, bei vollendetem 25. Lebensjahr (=Geburtstag) ist Schluss.

Kommentar von betroffen ,

Stimmt nicht. Wenn das Kind 24 1/2 ist bekommen die Eltern noch ein halbes Jahr Kindergeld.

Antwort
von jowaku, 34

Es gibt für jede Ausbildung Kindergeld, wenn das Kind unter 25 ist.

Allerdings kann ein Bachelor eine Zweitausbildung sein, wenn davor eine Lehre stattfand. Ein Masterstudium ist - da nach dem Bachelor - mindestens eine Zweitausbildung. Ab der Zweitausbildung darf das Kind nicht mehr als 25 Stunden Nebenjtätigkeit machen, sonst gibt es kein KG.

Antwort
von billy, 29

Kindergeld ist altersabhängig, da ist in den Antworten schon ausführlich drauf eingegangen worden.

Antwort
von Primus, 22

Habe folgendes gefunden:

"Berufsqualifizierender Studienabschluss gilt auch der Abschluss eines Studiengangs, durch den die fachliche Eignung für einen beruflichen Vorbereitungsdienst oder eine über berufliche Einführung vermittelt wird, wie z. B. beim juristischen Vorbereitungsdienst. Auch der Bachelorgrad stellt einen über berufsqualifizierenden Abschluss dar. Ein nachfolgender Studiengang ist daher auch dann als weiteres Studium zu betrachten, wenn das Masterstudium auf einem Bachelorstudiengang aufbaut."

Also kein Kindergeld mehr nach einem abgeschlossenen Hauptstudium!.

Quelle ist das Merkblatt Kindergeld der Arbeitsagentur.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community