Frage von trollinger,

Kfz-Versicherung von Skoda empfehlenswert?

Hallo.

Ich habe gelesen, dass Skoda beim Kauf eines Autos seinen Kunden gleich noch eine Kfz-Versicherung mit anbietet. Das besondere daran soll sein, dass man für einen Zeitraum für 24 Monate nach dem Abschluss garantiert mit keiner Prämenerhöhung rechnen muss. Ist jemand mit dem Angebot vertraut und kann mit sagen obe es empfehlenswert ist im Vergleich zu anderen Angeboten?

Mfg

Antwort von Awando,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Skoda bietet eine Versicherung über den Volkswagen Versicherungsdienst an. Dahinter steckt wiederum die Allianz. Die Tarifbedingungen hier sind relativ umfangreich, jedoch auch mit EInschränkungen.

Vorteil: Festprämie für die gesamte Laufzeit ohne Rückstufung im Schadenfall.

Problem dabei: Wenn du irgendwann einmal dein Fahrzeug wechselst und woanders versicherst wird die tatsächliche Schadenfreiheitsklasse berechnet.

Auch sinken bei dir mit dem Festpreisangebot die Beiträge nicht.

Aber wie gesagt: Zunächst einmal auch die Leistungen betrachten ;-)

Antwort von Blitzomano,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Hm ich kenne das Angebot von Skoda jetzt nicht. Aber eine Garantie, dass zwei Jahre lang keine Prämienerhöhung erfolgt als einziges Argument für die Versicherung?

Bleibt die Frage was genau diese Garantie beinhaltet? "Normale" Beitragsanpassungen oder auch Unfälle?

Wichtiger fände ich aber Punkte wie grundsätzlich die Frage nach der Höhe der Prämie (hier kannst du im Internet ja gut vergleichen / check24.de etc.), sind Folgeschäden durch Marderbiss mit dabei, wie hoch ist insgesamt die Deckungssumme, kann ich die erfahrenen Schadenfreiheitsrabatte mit zu einer anderen Versicherung nehmen, sollte ich die von Skoda kündigen?

Ich an deiner Stelle würde mir die Bedingungen genau anschauen und die oben genannten Punkte noch prüfen...

Antwort von DerMakler,

In der Vergangenheit konnten jetzigen Kunden von mir,die Autos über namenhafte Marken finanziert und somit dort auch die Autoversicherungen direkt dort abgeschlossen haben,nichts positives daraus ziehen : Schäden wurden direkt nur über die Vertrags-Werkstatt abgerechnet..Tarifveränderungen mußten mit dem Autoverkäufer besprochen werden !! und die Anpassungsklausel wurde mal so ,mal so ausgelegt ..Finger weg von solchen Kombiangeboten..ihre freie Entscheidung bei Schäden ,Service und anderem wird ihnen quasi aus der Hand genommen bei Antragsunterzeichnung ! HG DerMakler

Antwort von obelix,

das kann man so nicht sagen, denn auch andere Versicherungen bieten mittlerweile solche Rückstufungsabsicherungen.

Damit bleibt nur ein Vergleich mit anderen Versicherungen, im Detail auch die Vertragskomponenten. Nur so kann man sagen, ob sich evtl. die Versicherung über Skoda lohnt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten