Frage von DerWaldemar,

KFW Studienkredit - auch für Promotionsstudierende mit Einkommen?

Ist man auch als Promotionsstudierender mit Einkommen aus einer 50% Stelle als Wissenschaftlicher MItarbeiter für den KFW Studienkredit geeignet oder kommt man dafür nicht mehr in Frage?

Antwort
von traderjoes,

Wir finanzieren Ihre Lebenshaltungskosten bei Absolvierung dieser Studiengänge an einer staatlichen oder staatlich anerkannten Hochschule (Universität oder Fachhochschule) mit Sitz in Deutschland:

grundständiges Erststudium
Zweitstudium (weiteres grundständiges Studium)
Zusatz-, Ergänzungs- oder Aufbaustudium (postgraduales Studium)
Master (postgraduales Studium)
Promotion

Alle Studiengänge können dauerhaft oder für einzelne Studienabschnitte in Teilzeit, z. B. berufsbegleitend belegt werden.

Quelle: http://www.kfw.de/kfw/de/Inlandsfoerderung/Programmuebersicht/KfW-Studienkredit/...

Antwort
von schlaudachs,

Ja, das müsste gehen, wenn du offiziell an einer Hochschule eingeschrieben bist und das Höchstalter (44 Jahre denke ich) nicht überschreitest. Es ist auf jeden Fall einen Antrag wert. Günstiger kommt man kaum an ein Darlehen ran.

Kommentar von schlaudachs ,

Die Förderungsdauer beträgt allerdings höchstens 6 Monate, wie ich soeben rausgefunden habe. Also rraglich ob sich das als langzeit Finanzierung überhaupt lohnt...

Antwort
von alfalfa,

Ja, die richtige Antwort wurde ja gegeben. Wobei das googeln der Web Seite der KFW Bank sicherlich als Akademiker aus eigener Kraft möglich gewesen wäre.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community