Frage von Ingerosmarie, 45

Keller in einer Eigentumswohnung

In den Kellern unseres Hauses laufen die Wasserrohre an der Decke vorbei und bei mir sind zusätzlich alle Anschlüsse zum Ab-und Zudrehen des Wassers. Bei einem Wasserschaden muß also der Verwaltung und die Handwerker Zugang zu meinem Keller haben. Ist dies erlaubt ? Ich habe eine Eigentumswohnung und finde, dass dies eine Wertminderung darstellt und habe große Lust, wenn ich verreise, die Kellertür mit einem Vorhangschloß zusätzlich noch abzuschliessen. Auf meine Reklamation hin sagte mir der Architekt, alle hätten Rohre ! Wie ist die Rechtssprechung ? Gehört der Keller dem Besitzer oder dem Eigentümer ? Vielleicht weiß dies jemand ? Danke für Eure Antwort

Antwort
von Primus, 33
und habe große Lust, wenn ich verreise, die Kellertür mit einem Vorhangschloß zusätzlich noch abzuschliessen.

Das überlege Dir besser noch mal, ich habe gelesen, dass Du nach § 14 Nr. 3 WEG verpflichtet bist, die Einwirkung auf Dein Sondereigentum hinzunehmen, solange ein ordnungsgemäßer Gebrauch vorliegt.

Auf Deine Anwesenheit kannst Du Dich nicht berufen, wenn es eine Beeinträchtigung der anderen Eigentümer darstellt. Du musst den anderen Eigentümern stets kurzfristig den Zugang ermöglichen. Wie Du das tust, ist letztlich ohne Bedeutung. Die Hinterlegung eines Schlüssels beim Hausmeister wäre sicher ein guter Weg. Die dabei entstehenden Kosten musst Du tragen.

http://www.frag-einen-anwalt.de/Zugang-zu-den-Hausanschluessen-in-einem-privaten...

Antwort
von Menschenfreund, 32

Wem der Keller gehört steht im Kaufvertrag, evtl. nter sondereigentum, es muss genau beschrieben sein, wie gro die Wohnung ist und ob Keller oder Bodenräume dazugehören, Genauso gibt es Gemeinschaftseigentum z.B. Wäscheräume...,

aber zugang zu den Anschlüssen muss an wohl gewähren, sonst müsste ja im Ernstfall der Keller aufgebrochen werden

Antwort
von wfwbinder, 35

Wurden die Rohre gelegt, nachdem Du die Wohnung gekauft hast, oder gab es die Rohre schon als Du die Wohnung vor dem Kauf besichtigt hast?

Wenn Du Deinen Keller mit einem extra Schloss sicherst erreichst Du ncihts anderes, als das dieses Schloss aufgebrochen wird, wenn man an die Sperrventile muss.

Dann wäre noch zu klären, ob im Kaufvertrag der Keller genau benannt ist (Keller Nr. 49), oder ob im Kaufvertrag nur genannt ist "ein Kellerraum" was dann dazu führte, dass Dir ein freier raum durch den Hausmeister zugeteilt wurde.

Aber den Zugang musst Du gewähren, da bin ich mir sicher. Und nachträglich den Kaufpreis mindern kann ich mir auch nicht vorstellen.

Antwort
von freelance, 26
Bei einem Wasserschaden muß also der Verwaltung und die Handwerker Zugang zu meinem Keller haben.

Hm... und du hast Lust, bei einer Reise deinen Keller zu verschliessen? Dann soll also das Wasser so lange laufen, der Schaden vergrössert werden, bis du wieder aus dem Urlaub bist? Ist das zielführend?

Damit wirst du leben müssen. Den Zugang wirst du gewähren müssen - oder anders: was sind die Konsequenzen, wenn du ihn nicht gewährst?

Minderung? Warum? Kamen die Anschlüsse nach Kauf? Hast du das nicht bei Kauf schon gesehen?

Ich vestehe das Problem nicht.

Antwort
von Privatier59, 23

Es ist die Frage, wem der Keller gehört, sondern, ob man als Wohneigentümer das Betreten des eigenen Bereichs zulassen muss um dringende Arbeiten am Hause erledigen zu können. Das muss man selbstverständlich. Wäre Dir lieber, die WEG würde Dich gerichtlich dazu verpflichten, den Zugang zum Keller in Notfällen zu ermöglichen? Das würde ein teures Vergnügen für Dich.

Antwort
von mig112, 19

Der Keller ist Sondereigentum und die Rohre sind Gemeinschaftseigentum.

Und dein Verhalten / deine Einstellung ist borniert und egoistisch, bis hin zur unfassbaren Ignoranz!

Du selbst benutzt die Worte Wasserschaden und Wertminderung ... verweigerst du nun also massiv den Zugang zu eventuell geborstenen Rohren - welche Werte werden dann wohl gemindert, wenn ungehindert Fäkalien oder Unmengen Frischwasser austreten!??

Wer denkst du eigentlich das du bist? Jedenfalls kein Teil einer Gemeinschaft von Eigentümern...!!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten