Frage von steini13051942, 12

Kein Geld, wer hilft bei der Steuererklärung wenn man nicht die Formulare selbst ausfüllen kann

Ich bin finanziell nicht in der Lage: 1.einen Steuerberater zu bezahlen
2. die Formulare richtig auszufüllen

Antwort
von Luscinia, 10

Lohnsteuerhilfe-Vereine, wenn kein Gewerbe oder Selbständigkeit vorliegt.

Aber eigentlich ist es wirklich nicht so schwer, diese Formulare selbst auszufüllen, solange man kein komplizierter Fall ist. Bei komplizierten Fällen ist ein Steuerberater aber schon sinnvoll, irgendjemand hier aus dem Forum schrieb schon öfter mal sehr treffend: Teurer als ein Steuerberater ist "kein Steuerberater". ;)

Beim ersten Mal braucht man eben etwas länger. Es kommt darauf an, was Du alles eingeben musst und was Du darüber hinaus noch alles eingeben willst.

Ich habe z.B. einem Kollegen bei seiner ersten Steuererklärung über die Schulter geschaut, seitdem macht er es alleine. Du wirst doch jemanden kennen, der das schon mal gemacht hat?

Antwort
von billy, 9

Ein Lohnsteuerhilfeverein könnte behilflich sein. Die Hilfe ist nicht kostenlos aber wesentlich günstiger als beim Steuerberater.

Kommentar von Kevin1905 ,

Aber natürlich auch eingeschränkter.

Kommentar von billy ,

Na klar, ohne Zweifel.

Antwort
von Rentenfrau, 9

Hier kann ich Dir auch nun den Lohnsteuerhilfeverein nennen, den es fast in jeder größeren Stadt gibt. 

Alternativ, frage Freunde und Bekannte, denn mit der Steuer hat fast jeder zu tun. 

Oder nimm Dir einfach viel Zeit und mach die Erklärung Schritt für Schritt durch, anhand des Merkblattes.

Antwort
von Hauseltr, 9

Sogar das oft gescholtene Finanzamt hilft dir in bestimmten Rahmen!

http://www.steuerklassen.com/steuererklaerung/ratgeber/das-finanzamt-seine-rolle...

Antwort
von tschicht, 8

Das lässt sich doch alleine kinderleicht erledigen. Wenn nicht, dann Freunde fragen. Ist keiner dabei, der helfen kann, dann los zum Lohnsteuerhilfe-Verein!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community