Frage von negMedia, 12

Kauf eines Laptop - Paket für Garantieverlängerung inkl. Support sinnvoll?

ich will einen teuren, gut ausgestattenen Laptop der neuesten Generation kaufen. Ich könnte bei dem Gerät die Garantie verlängern und kostenlosen Support bei Fragen, auch bezüglich Software, erhalten. Die Kosten p.a. belaufen sich auf ca. 12% des Kaufpreises.

Lohnt sich sowas?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von freelance, 7

hattest du schon mal einen Rechner? Wie oft war der kaputt? Wie oft hattest du Fragen? Wo oft musstest du damit zum Händler, um Hilfe zu bekommen?

Hast du generell Erfahrung mit Rechnern? Im Job? Bei Bekannten? Wie ist dort die Erfahrung?

Ich kenne nur wenige, die so ein Paket sinnvoll nützen könnten. Rechner laufen meist fehlerfrei. In der ersten Zeit greifen gesetzliche Regelungen als Absicherung gegen Fehler.

Ich halte das Paket für zu teuer. Das ist (im Schnitt) ein gutes Geschäft für den Händler/ Hersteller.

Kommentar von Zitterbacke ,

D. H. . Fragen ! Und hinterfragen !

Kommentar von negMedia ,

ich werde die Verlängerung nicht beauftragen. Ich habe mir die Fragen gestellt und auch im Bekanntenkreise nach deren Erfahrung gefragt. Selbst technische Laien hatten selten Probleme und haben weniger ausgegeben, als mich so ein Zusatz kosten würde.

Dh.

Antwort
von Primus, 6

Die meisten Garantieverlängerungen sind überteuert und nur ein gutes Geschäft für den Händler.

Im Kleingedruckten schränken die Versicherungen die Leistungen zum Teil drastisch ein. So wirbt Medimax für einen „Komplettschutz Handy Care“ inklusive Diebstahl, schließt aber Taschendiebstahl aus. Der Schutzbrief von Redcoon verspricht Ersatz bei Kleingeräten wie defekten Digitalkameras und MP3-Playern – aber nur, wenn sie nicht in der Hemd- oder Hosentasche getragen wurden. Usw.

Lies Dir mal folgenden Artikel durch:

http://www.computerbild.de/artikel/cb-Tests-Notebooks-Garantieverlaengerungen-Zu...

Antwort
von hildefeuer, 5

Laptops gehen von sich aus selten defekt. Die meisten Defekte gehen auf Einwirkungen von außen zurück. Die Geräte fallen runter, werden naß oder ähnliches. Allein Festplatten gehen nach mehreren Jahren und 20.000 Betriebsstunden häufig mal defekt. Aber die kosten auch nix ab 50€ + Einbau. Die Garantieverlängerungen beziehen sich ja meist nicht auf die Software oder Schäden durch Viren/Trojaner etc. Support über Telefon ist meist wenig brauchbar. Support über Teamwiever schon. Also völlig sinnlos. PS: Die teuren gut ausgestatteten Laptops sind nächstes Jahr veraltert und weniger als die hälfte wert.

Antwort
von Niklaus, 3

Würde ich nie machen. erstens gehen solche Geräte selten kaputt. Zweitens stehen die Garantieverlängerung zum Pries in keinem vernünftigen Verhältnis. Drittens ist der Rechner in zwei bis drei Jahren schon wieder ein Auslaufmodell.

Antwort
von Privatier59, 3

Wie lange soll denn die Garantieverlängerung sein? Nach meiner Erfahrung halten solche Geräte locker 5 Jahre durch bevor die ersten Probleme auftauchen. Und mit Softwareproblemen kommt man doch selber klar. Zur Not setzt man das Gerät auf Auslieferzustand zurück und aktualisiert danach.

12% des Kaufpreises pro Jahr für eine solche Versicherung zu zahlen, halte ich für hoffnungslos überteuert. Das Geld sollte man lieber für die Neuanschaffung zurück legen. In 3 bis 5 Jahren ist der technische Fortschritt so weit fortgeschritten, dass das bisherige Gerät als veraltert gilt und dagegen kann man sich nicht versichern.

Antwort
von buecherwurm2, 4

Ich würde diesen Dienst nicht in Anspruch nehmen. Wenn das Gerät fehlerhaft ist, passiert das meist in den ersten Monaten nach dem Kauf und da gilt die Garantie noch. Und für Fragen kannst du dich eigentlich immer an den Verkäufer und auch Hersteller wenden. Oder auch Foren und Bekannte können dir bei deinen Fragen sicherlich weiterhelfen. Darum finde ich eine Verlängerungsgarantie nicht sinnvoll. Oft wird versucht mit der Angst des Kunden noch mehr Geld zu verdienen.

Antwort
von mig112, 2

Wenn du selber PC-technisch ein bissel was auf der Pfanne hast, ist so ein kostspieliges Zusatzpaket rausgeworfenes Geld.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community