Frage von Joseppl 11.05.2011

Kauf einer Aktie während der Berichtssaison: Timing? Vor oder nach Bericht?

  • Hilfreichste Antwort von WolfgangB 11.05.2011
    5 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Meiner Meinung nach solltest du dann die Aktie kaufen, wenn du meinst, dass sie mittelfristig im Wert steigen wird und du einen günstigen Zeitpunkt zum Einstieg siehst, wenn die Aktie also unterbewertet ist. Lasse dich nicht so sehr von kurzfristigen Ereignissen beeinflussen, wenn du langfristig halten möchtest.

  • Antwort von gandalf94305 11.05.2011
    3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Aktien reagieren manchmal auf Quartalszahlen... manchmal positiv... manchmal negativ. Welche Richtung durch den Ausblick oder die Ergebnisse bewirkt wird, kann man schwer vorhersagen. Schlechte Zahlen können bedeuten, es kann nur noch besser werden. Schlechte Zahlen können aber auch bedeuten, es geht weiter bergab.

    Daher würde ich persönlich die Berichtssaison als Kaufzeitpunkt meiden, da Wechselwirkungen zwischen Aktien der gleichen Branche, von Zulieferern oder verwandten Branchen, aus dem gleichen Land, ... dafür sorgen können, daß es erratische Bewegungen gibt.

    Unter finanzen.net findest Du eine "Fundamentalanalyse" vieler Aktien auf den jeweiligen Infoseiten zu diesen. Dort gibt es auch eine "Risikoanalyse", die sagt, wie eine Aktie auf Indexbewegungen oder schlechte Nachrichten reagiert. Die Daten dort sind nicht immer höchst aktuell, können jedoch eine Indikation geben.

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!