Frage von SVFrage, 1

Kauf der Porscheaktie: nimmt man am Ergebnis und der Stärke der Firma wirklich teil?

Porsche ist ja in den Krallen von VW und Teil des Konzerns, wenn es um die Machtstrukturen geht.

Nun überlege ich, die Porscheaktie zu kaufen, frage mich aber, ob man an den alten Erfolgen überhaupt teilnimmt, wenn doch alles bei VW entschieden wird, also auch, wie sich die Gewinne verteilen.

Kauft man mit der Aktie wirklich einen Teil von Porsche oder ist man VW "ausgeliefert"?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von qtbasket, 1

Das dürfte dich interessieren:

http://www.finanzen.net/nachricht/aktien/Unuebersichtliche-Lage-Hier-stimmt-was-...

Expertenantwort
von freelance, Community-Experte für Aktien, 1

sicherlich hat dieses Konstrukt ein "G'schäckle". Es gibt sicherlich Verschiebungen, aber ich denke, die Firma hat solche Stärken, dass sich die Aktie dennoch gut entwickeln kann.

Was spricht eigentlich gegen den Kauf der VW-Aktie? Ich denke, die entwickelt sich noch besser.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten