Frage von Johann3,

Kann mit einem Testament sofort ein Erbschein beantragt werden?

Kann mit der Vorlage des Testaments sofort ein Erbschein beim Nachlassgericht beantragt werden? Das war so geschehen bei einem verstorbenen Onkel, der keine Kinder und keine Ehefrau hatte. Danach ist angeblich eine nichtverwandte Frau eine Alleinerbin geworden, die auch sofort mit dem Testament ein Erbschein beantragte.

Antwort
von Heidi777,

Ist es ein bereits eröffnetes Testament? Dann ja.

Antwort
von alfalfa,

Ja, das ist möglich. Das Nachlassgericht bzw Amtsgericht regelt das dann.

Antwort
von PoldiP,

Ein Erbschein zu beantragen aufgrund einer testamentarischen Einsetzung geht nur zusammen mit einem gültigen Testament!

Keine passende Antwort gefunden?

    Fragen Sie die Community

    Die unter finanzfrage.net angebotenen Dienste und Ratgeber Inhalte werden nicht geprüft.
    Die Richtigkeit der Inhalte wird nicht gewährleistet. Rechtliche Hinweise finden Sie hier.