Frage von brunhilde, 115

Kann man Zweitwohnungssteuer steuerlich absetzen, wenn Wohnung berufsbedingt nötig?

Wenn eine Stadt Zweitwohnungssteuer verlangt, man in dieser Stadt aber berufsbedingt eine Zweitwohnung angemietet hat, kann man diese Kosten widerum bei doppelter Haushaltsführung mit angeben?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Mikkey, 114

Aber ja:

notwendige Mehraufwendungen, die einem Arbeitnehmer wegen einer beruflich veranlassten doppelten Haushaltsführung entstehen.

(§9 Abs 1 Punkt 5 EStG)

Wenn Du verheiratet bist, brauchst Du die Zweitwohnungsteuer aber garnicht erst zu zahlen.

Antwort
von freelance, 103

ja, das ist absetzbar:

'Bei einer Mietwohnung sind die gezahlte Miete plus Nebenkosten abziehbar (BFH-Urteil vom 29.1.1988, BFH/NV 1988 S. 367) sowie Renovierungskosten, Maklerprovision, Inseratskosten, Gerichts- und Anwaltskosten wegen eines Mietrechtsstreits, ebenso die Zweitwohnungsteuer.'

Quelle: http://www.steuernetz.de/aav_steuernetz/lexikon/K-16123.xhtml?currentModule=home

Kommentar von Mikkey ,

Da kann man nur den Kopf schütteln, hast Du eine Idee, warum das Finanzamt überhaupt vors Gericht gegangen ist?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community