Frage von Pferdinant 19.09.2011

Kann man mit dem Zahnarzt den Gebührensatz verhandeln?

  • Hilfreichste Antwort von Querkopf 19.09.2011
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    selbstverständlich kann man mit einem Zahnarzt handeln --häufig lassen sich die Dentisten z.B. darauf ein, die Teile der Behandlung, die sie "privat" abrechnen können, nicht mit dem erhöhten Satz abzurechnen. Wenn dies verweigert wird, ruhig zu anderen Zahnärzten gehen und dort nachfragen. Grüße vom Querkopf

  • Antwort von alfalfa 19.09.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Die GoZ kennt die Sätze 1,7 , 2,3 , 3,5 und frei definierbar. Erster Satz ist GKV Niveau und die unterste Grenze. 2,3 eher für PKV Versicherte, 3,5 nur mit Begründung und darüber hinaus mit Honorarvereinbarung durch den Arzt fakturierbar. Alles ist verhandelbar, doch ob der Arzt mitmacht ist eine andere Gelegenheit. Eine gemischte Liquidierung wird zumindest bei GKV Patienten zu Problemen mit der Kassenärztlichen Veinigung führen.

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!