Frage von gudrunw 27.04.2012

Kann man Fahrtkosten für Ehrenämter steuerlich absetzen?

  • Hilfreichste Antwort von Meandor 28.04.2012
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Nein, entweder man hat aus dem Ehrenamt keine Einnahmen, oder diese sind steuerfrei.

    Ein Abzug von Werbungskosten oder Betriebsausgaben ist nur bei steuerpflichtigen Einnahmen möglich.

  • Antwort von mig112 27.04.2012
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Nein!

  • Antwort von Gaenseliesel 27.04.2012
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Hallo, die Aufwandsentschädigung bleibt bis 2.100 Euro jährlich (175 € monatlich) steuerfrei (§ 3 Nr. 26 EStG). Der Freibetrag wird nur einmal gewährt, also nicht mehrfach für verschiedene nebenberufliche Tätigkeiten. Also keine Fahrkosten extra absetzbar. Ob die Tätigkeit abhängig oder freiberuflich ausgeübt wird, ist unerheblich. ( Wikipedia "Aufwandsentschädigung") K

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!