Frage von KleinerPrinz,

Kann man einen Riestervertrag problem- und sorgenlos online abschließen?

Ich habe gelesen, dass man bei einem Online-Abschluss zusätzliche Prämien bekommt. Wahrscheinlich locken jetzt vor Jahresende einige Versicherer damit. Kann man denn einen Riestervertrag problem- und sorgenlos online abschließen?

Hilfreichste Antwort von MadRampage,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Wenn man sich auskennt bzw. die verschiedenen Angebot am Markt vergleichen hat und das passende Produkt für sich gefunden hat, dann ja.

Aber ohne vorherige Info und Beratung wird es in den meisten Fällen nicht gehen. ...außer man nimmt zunächst einen quasi-kostenlosen Riester-Banksparplan um sich die Zulagen und Steuervorteile für dieses Jahr "auf die Schnelle" zu sichern: Da hier keine Provisionen und Abschlusskosten fließen ist man gleich im Plus und hat Zeit gewonnen sich das passende Produkt in Ruhe raussuchen zu können.

PS: kann das Buch "Private Altersvorsorge" (ISBN: 978-3-86851-311-0 vom 23. Februar 2010) als Einstieg in die verschiedenen Möglichkeiten der Vorsorge empfehlen - ausleihen und 1x lesen reicht aber vollkommen aus.

Antwort von Awando,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Naja es kann sein das das Unternehmen später einmal eine andere Kalkulation zugrunde legt da bei der Angebotserstellung andere, vielleicht eigene Sterbetafeln zugrunde gelegt wurden. Macht dann vielleicht für 15 Jahre die du noch lebst insgesamt 6000 Euro aus. Kann sein das man in den Bilanzen etwas trickst und kann sein das man ein Unternehmen mit schlechter Verzinsung hat, oder hohen Kosten, oder beidem. Kann sein das die vertragliche Gestaltung auch eine völlig andere ist. Das kann dich alles 5000 Euro, 10000 Euro oder 20000 Euro noch mehr kosten. Aber wenn das alles egal ist kann man das natürlich ebend online machen, die Augen schliessen und die neue Kaffeemaschine für 100 Euro genießen.

Du kannst natürlich auch einen Makler wählen, das Geld mitnehmen und dann noch ne Kaffeemaschine und die ersten Bohnen mitnehmen. Also so würd ich es machen. Vielleicht gibt ja Niklaus z.B. lieber Toaster aus. Er hat halt den Vorteil etwas näher am nächsten Einkaufszentrum zu sitzen als ich.

Antwort von Niklaus,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Können tut man das schon. Die Frage ist nur, ob die in der Lage bist aus den hunderten Angeboten genaus das zu finden, dass für dich das richtige ist. Ob eine Versicherung überhaupt das Richtige ist, wirst du auch nicht online herausfinden. Warum gehst du nicht zu einem Finanz- und Versicherungsmakler. Der bietet dir eine umfassende kompetent Beratung, hat das komplette Produktportfolio aus ganz Deutschland im Koffer und haftet noch für sein Beratung.

Die Kosten dürften die gleichen sein. Denn die Provison die der Makler bekommt, behält der online-Anbieter für sich. Billiger wird es also nicht.

Antwort von Rat2010,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Einen Vertrag, der dich vielleicht 60 oder 70 Jahre begleitet? Vielleicht. Aber sicher nicht wegen einer Prämie.

Antwort von demosthenes,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

... sorgenlos online ...

Wenn Du sehr viel von dem Thema verstehst, dann ja, sonst aber nein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten