Frage von jobsti34,

Kann man eine private Zusatzversicherung auch bei der Steuer angeben?

Kann man dann bei der Steuererklärung auch Kosten für eine private Zusatzversicherung der Krankenkasse angeben?

Hilfreichste Antwort von DerMakler,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Ja kann, zu bestimmten Teilen & Tarifen ! Durch das neu geschaffene Bürgerentlastungsgesetz wird generell (bei guten Steuerberatern) einer Günstigerprüfung vorgenommen : Was ist besser einsatzfähig : Kranken & Pflegebeiträge im Gesamten (GKV) oder die ganzen zusätzlichen Vorsorgen ! Da eine KV Zusatz demnach zu den Vorsorgen zählt, sollte man die Frage dem Steuerberater stellen ,in wie fern dies dann steuertechnisch einen Vorteil bringt ! HG DerMakler

Kommentar von DerMakler,

Danke für den Stern ! HG DerMakler

Antwort von qtbasket,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Kann man...., nur die Frage ist, ob sich das beim Sonderausgabenabzug überhaupt noch lohnt.

Meistens sind durch die normalen Versicherungsbeiträge die Höchstgrenzen schon erreicht.

Kommentar von RatsucherZYX,

und genau das hat sich geändert. Goggle mal.

Sind Sie zufrieden mit Ihrem Besuch auf gutefrage.net?

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Wenn Sie möchten, können Sie uns hier noch Ihre Begründung hinterlassen:

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Bis zum nächsten Mal ...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community