Frage von installateur, 4

Kann man ein minderjähriges Kind an der eigenen Firma beteiligen-als stiller Beteiliger?

Das Kind hätte dann ja vorerst mal keine Nachteile- aber anteilig Gewinne vom Unternehmen-wäre sowas denkbar-oder muß hier Volljährigkeit sein?

Antwort
von Privatier59, 3

Möglich ist es, aber nur dann, wenn der vom Vormundschaftsgericht bestellte Ergänzungspfleger dazu seine Zustimmung erteilt:

http://www.rechtspflegerforum.de/showthread.php?22037-Minderj%E4hrige-als-stille...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten