Frage von Remberti, 104

Kann man die Grunderwerbssteuer nach Kauf eines barrierefreien Hauses zurückerstattet bekommen, wenn man aufgrund einer Knieoperation im Alter dieses benötigt?

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von LittleArrow, 104

Keine Logik in der Frage.

Warum sollte die Knieoperation am barrierefreien Haus etwas ändern?

Warum reicht im Alter nicht eine barrierefreie Wohnung, sondern muss es ein Haus sein?

Warum sollte das Bundesland rückwirkend auf seine Steuereinnahmen verzichten?

Bei Deiner nächsten Frage nutze einfach mal den Link Weitere Details hinzufügen.



Kommentar von Remberti ,

Hallo,

danke für die Antwort.

Wieso es unbedingt ein Haus sein muss? Weil man im Alter gerne etwas zurückgezogener mit eigenem großen Garten und Balkon leben will? Wenn ich eine Wohnung nehme, dann könnte ich gleich in eine Zelle im Altenheim ziehen. Käme auf dasselbe hinaus.

Schade, die 14.000€ Grundsteuer hätte ich diesem Staat gerne wieder genommen.

Kommentar von EnnoWarMal ,

Schade, die 14.000€ Grundsteuer hätte ich diesem Staat gerne wieder genommen.

Oben war es noch Grunderwerbsteuer. Ich finde es nicht schade, dem Staat zu geben, was des Staates ist.

Wer ein Grundstück erwirbt, bezahlt Grunderwerbsteuer, sofern keine Steuerbefreiung geift. Und zwar jeder, ob nun mit oder ohne Kniee. Das weiß man.

Was ist daran falsch?

Antwort
von billy, 64

Eine Rückerstattung oder Nichtfestsetzung der Grunderwerbsteuer kommt in Betracht, wenn …. Hier nachzulesen 

https://www.bmf.gv.at/steuern/immobilien-grundstuecke/grunderwerbsteuer/erstattu...   

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community