Frage von Extrablond, 48

Kann man die eidestattliche Versicherung abgeben, wenn man im Ausland wohnt?

Bei meiner Frau haben sich in Deutschland ( ungerechtfertigterweise da Betrugsfälle ) Schulden angesammelt. Sie hat daraufhin die eidesstatl. Versicherung abgegeben. Das ist 3 Jahre her. Seitdem wohnen wir in der Schweiz. Da nun die Frist abgelaufen ist, beginnen die ersten Inkassobüros wieder mit ihrem Job. Kann man nun die eidesstattliche Versicherung in DE einfach nochmals abgeben, trotz ausländischem Wohnort? ( eine Rückreise nach DE um die Unterschrift zu geben, wäre kein Problem ). Vielen Dank

Antwort
von billy, 46

Gebt doch die Versicherung von der Schweiz aus ab.

Kommentar von Extrablond ,

nein das wollen wir nicht. der Schweizerische Schufa Eintrag soll sauber bleiben, während es beim Deutschen keine Rolle spielt.

Kommentar von Gaenseliesel ,

Ja, die e.V. kann trotz Auslandswohnsitz bei einen deutschen Gerichtsvollzieher abgegeben werden. K.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten