Frage von clarissa22, 193

Kann man als alleinerziehende Mutter mit geringem Einkommen Zuschuss für Kindergarten bekommen?

Wohin kann sich Alleinerziehende wenden, die wenig Einkommen hat und nun Kindergartenkosten zahlen muss. Gibts da Zuschüsse?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Primus, 193

Als Eltern oder Alleinerziehende hat man unter bestimmten Voraussetzungen auch Anspruch auf einen Kinderzuschlag zum Kindergeld. Du musst möglicher kein ALG II beantragen. Im folgenden Link kann man das prüfen.

http://www.forium.de/alg2/index/wie+sieht+so+ein+kindergartenzuschuss+antrag+aus...

Antwort
von Gaenseliesel, 157

Hallo clarissa, versuche dein Glück ansonsten bei deinem zuständigen Jugendamt. ( in unserer Kommune ist die Stadtverwaltung für solche Anträge zuständig)

Einen Anspruch auf Zuschuss zu den monatlichen Kosten (bei städt. Einrichtungen) für Kitas haben Familien, denen die Belastung dafür nicht zuzumuten ist. Das Amt berechnet auf der Grundlage deines Einkommens dann die "zumutbaren Belastung" . Möglicherweise ist zumindest die Übernahme von Teilbeträgen möglich. Es kommt eben auf das Netto-Erwerbseinkommen an. ( Kindergeld, Unterhaltsbeiträge z.B. )

Liegt das Einkommen unter der Belastungsgrenze, wird die Gebühr für die Kindertagesstätte mitunter in voller Höhe übernommen. K.

Antwort
von Tapere, 119

Ich würd einfach mal bei http://www.familienwelt24.de/thema/erziehung/ nachschauen, die Seite hat mir schon oft bei solchen Fragen geholfen;)

LG

Antwort
von billy, 114

Ja kann man im Bürgerbüro der Gemeinde/Stadt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community