Frage von planetenotto, 5

Kann Immobilienbesitzer Versicherung gegen Verunreinigung seines Eigentums abschließen?

Gibt es Versicherungsschutz für Vermieter, wenn ihr Mehrfamilienhaus z.B. durch Graffiti verunreinigt wird, daß er das bezahlt bekommt? Meistens passert das ja, ohne daß man den Schuldigen ausfindig macht. Kann man sich als Eigentümer dagegen schützen/versichern. So eine Säuberung -Entfernung ist ja sehr teuer.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Privatier59, 5

Ja, das gibt es als Zusatz zur Gebäudeversicherung. Einen Haken hats aber: Man hat zumeist einen Eigenanteil.

Im übrigen glaube ich, dass Du mit den Entfernungskosten maßlos übertreibst. Ich habe selber ein Haus das ständig mit Graffiti beschmiert wird, in manchen Jahren bis zu 8 mal. Dafür habe ich mir im Baumarkt ein Speziallösungsmittel in einer Spraydose gekauft -ich nenn das Zeug mal "Vandal-Ex"- und damit und der Hilfe einer Drahtbürste habe ich noch jedes Graffiti wegbekommen. Da ich vorausschauend bei der letzten Fassadensanierung einen Topf Farbe zurück gehalten habe, genügt ein bißchen Pinselei und das Haus erstrahlt wie neu.

Antwort
von wannseekapital, 4

Ja kann in die Gebäudeversicherung eingeschlossen werden.Selbstbehalt kann ausgeschlossen werden.

Antwort
von Primus, 4

Hier ist ein interessanter Bericht zu diesem Thema:

http://www.welt.de/wams_print/article776765/Schutz-vor-der-Graffiti-Plage-Schutz...

Antwort
von ratgeberconsult, 3

ja kann man

je mehr du bereit bist du zahlen, desto geringer wird auch der Eigenanteil

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community