Frage von Troja71, 14

Kann ich Steuerfreie Sonntagsarbeit bei der Einkommenssteuererklärung geltend machen ?

Ich habe in 2013 im Schnitt einen Sonntag pro Monat für eine Rufbereitschaft eine Pauschale von meinem AG erhalten. Allerdings wurde diese Pauschale mit meinem Gehalt zusammen regulär versteuert, so daß am Ende nur etwas über 50% der Pauschale blieben. Kann ich in meiner EKS-Erklärung die ca. 12 Sonntage aus 2013 angeben, um hier die einbeh. Steuer zurückzubekommen ? Falls ja, unter welchem Punkt ist dies einzutragen ? Belegen kann ich das (nur) anhand einer Excel-Tabelle oder eben der seinerzeit jeweis eingereichten Bereitschaftsnachweise, welche aus Excel stammt.

Antwort vom Steuerberater online erhalten
Anzeige

Schnelle und günstige Hilfe für Ihre Steuerfrage. Kompetent, von geprüften Steuerberatern.

Experten fragen

Antwort
von wfwbinder, 14

Die Rufbereitschaft ist in dem Sinn keine Sonntagsarbeit, sondern es ist eine Prämie die Du bekommen hast um für eine Abruf bereit zu sein.

Die Steuerfreiheit bezieht sich auch nicht auf den Lohn, der für Sonntags gezahlt wird, sondern auf die Zuschläge, die zusätzlich zum Lohn gezahlt werden (Sonn- und Feiertagszuschläge).

Kommentar von Troja71 ,

Das klingt plausibel, danke !

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community