Frage von Verlassene,

Kann ich nach dem Ende der Elternzeit beim Arbeitsamt Arbeitslosengeld beantragen?

Die 14 Monate Elternzeit neigen sich bald dem Ende zu. Kann ich dann beim Arbeitsamt Arbeitslosengeld beantragen? Muß ich dafür bestimmte Bedingungen erfüllen? Weiß jemand von hier Genaueres?

Antwort von HartzEngel,
5 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Wenn Du dem Arbeitsmarkt zur Verfügung stehst - und mit Deinem Kind arbeiten könntest, kannst Du Dich natürlich bei der Arbeitsagentur melden, wie Lissa sagte, 3 Monate davor. Du wirst aber nur das volle Arbeitslosengeld bekommen können, wenn Du Dich auch für Vollzeit zur Verfügung stellen kannst. Könntest Du nur 50 % arbeiten, bekämst Du auch nur das halbe Arbeitslosengeld I, könntest aber ergänzend Arbeitslosengeld II (Hartz IV) beantragen.

Antwort von Lissa,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Bei der Agentur für Arbeit solltest du dich spätestens drei Monate vor Ende der Elternzeit arbeitslos melden.

Antwort von Mami09,

Ist zwar schon etwas älter die Frage, stecke aber in einer ähnlichen Situation.

Ich verstehe eines nicht: Man hat einen Rechtsanspruch auf 3 Jahre Elternzeit, somit ist es doch klar, das man für den Arbeitsmarkt nicht zur Verfügung steht, oder???

Also muss man Hartz 4 beantragen???? Da hätte man ja in der Elternzeit gar keinen Anspruch auf ALG 1 , wenn man sich NUR um sein Kind kümmern möchte!!! Oder????

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community