Frage von TomKi,

Kann ich in meinem Urlaub machen was ich will?

Ich bin mit meiner aktuellen Arbeit unzufrieden und habe über einen Kontakt ein Angebot in einer anderen Firma bekommen. Allerdings ist die Tätigkeit die mir dort angeboten wurde etwas, was ich bis jetzt nur angeschnitten habe. Ich habe meinem potentiellen neuen Arbeitgeber dies auch so gesagt, worauf er gemeint hat, ich könne es mir ja mal für ein, zwei Tage anschauen. Ich habe noch Urlaub in meiner jetzigen Arbeit, könnte ich während meines Urlaubs in eine andere Firma gehen, oder würde ich damit gegen Arbeitsrecht verstoßen. Ich will nicht, dass ich eine Strafe zahlen muss oder so was.

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo TomKi,

Schau mal bitte hier:
Recht Urlaub

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von gammoncrack,

Wenn Du Dich bei einem anderen Unternehmen bewirbst, kann es durchaus sein, dass Du dort z. B. ein 2-tägiges AC machen musst, bevor Du einen Arbeitsvertrag erhältst. Das ist im Prinzip vergleichbar, da es auch der Informationsbeschaffung (beiderseits) dient.

Solange Du keine vertraulichen Daten Deines jetzigen AG zur Verfügung stellst und nicht aktiv arbeitest, ist das sicherlich kein Problem.

Antwort
von Gaenseliesel,

Hallo, Urlaubstage dienen dem Erholungszweck bzw. § 8 BUrlG . Eine Zuwiderhandlung kann als Verletzung arbeitsvertraglicher Pflichten angesehen und abgemahnt werden. Solange dir aber keine "urlaubszweckwidrige Erwerbstätigkeit " nachgewiesen werden kann, ist alles im grünen Bereich. K.

Antwort
von Primus,

Solange Du keine vertraulichen Daten Deines jetzigen AG zur Verfügung stellst und nicht aktiv arbeitest, ist das sicherlich kein Problem

Genau das ist der springende Punkt und darum konnte die Frage nicht besser beantwortet werden!

Antwort
von danteflora,

Das ist immer ein rechtliches Problem. Man sollte sich so verhalten, das man sich rechtlich nicht belangar macht: http://www.jahorina.org/ski_skola.php

Antwort
von Judith9,

Das anschauen ist ja kein Arbeiten. Das würde ich auch schön lassen.

Antwort
von Schmitti,

Sofern das unentgeltlich ist, sicher kein Problem.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten