Frage von ralia2003, 28

Kann ich einen bestehenden Gewerbestandort abmelden und in einer anderen Stadt wieder anmelden ?

Kann ich ein bestehendes Gewerbe in einer Stadt abmelden und in einer anderen Stadt wieder anmelden, wegen des zu hohen Gewerbesteuersatzes ? Also einfach nur die Adresse des Gewerbes ändern ?

Antwort
von wfwbinder, 19

Natürlich kannst Du Deinen Betrieb verlegen, aber lohnt sich das?

Was für ein Betrieb ist es? Du musst ja die Kosten der Betriebsverlegung berücksichtigen.

Auch die Anrechnung der Gewerbesteuer auf die Einkommensteuer berücksichtigen.

Es muss sich schon um einen kleinen Betrieb mit sehr hohen Erträgen handeln, damit es sich lohnt.

Kommentar von vulkanismus ,

Er will doch nur die Adresse ändern, das Gewerbe soll bleiben wo es ist.

Die Idee entspringt wohl eher dem Alkohol.

Kommentar von wfwbinder ,

Und ich habe versucht ihm auf eine halbwegs charmante Art klar zu machen, das er an der Adresse des Gewerbes, dieses auch betreiben muss.

Kommentar von ralia2003 ,

Vielen Dank für Ihre rasche Antwort ! Ich hatte nur gedacht, das man an der Gewerbesteuer etwas sparen kann, wenn man in einer anderen Stadt einen niedrigeren Hebesatz hat ? Wie gesagt, die Adresse soll nur in die andere Stadt verlegt werden.

Kommentar von wfwbinder ,

Nein, der Betrieb muss verlegt werden.

Wäre es nur die Adresse, dann würden BMW, VW, Siemens usw. nur noch eine Adresse in einem Dorf suchen, wo der Hebesatz gering ist.

Antwort
von EnnoBecker, 20

Das musst du sogar, wenn du dein Gewerbe in einer anderen Stadt ausübst.

Antwort
von Ramsis1, 15

ja, kannst du!

Kommentar von ralia2003 ,

Also brauche ich nur mein Gewerbe in meiner Stadt abmelden und in der anderen Stadt anmelden. Es geht darum an der Gewerbesteuer zu sparen, da der Hebesatz da niedriger ist. Geht das so einfach ???

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten