Frage von hotstepper, 169

Kann ich die Selbstbeteiligung beim Firmenwagen steuerlich absetzen?

Ich hatte einen Unfall mit meinem Firmenwagen und muss € 1.000 Selbstbeteiligung von der Schadenssumme selbst zahlen. Kann ich das bei der Steuer geltend machen und in Abzug bringen?

Antwort vom Steuerberater online erhalten
Anzeige

Schnelle und günstige Hilfe für Ihre Steuerfrage. Kompetent, von geprüften Steuerberatern.

Experten fragen

Antwort
von blackleather, 167

Kommt drauf an.

Kommentar von wfwbinder ,

stimmt. Worauf kommt es an?

Kommentar von blackleather ,

Als erstes mal darauf, ob der Aufwand unter die Werbungskosten zu subsumieren ist oder nicht. Um das zu beurteilen, gibt der Sachverhalt leider nicht die notwendigen Informationen her. Deswegen musste ich mich mit meiner Antwort auf diejenigen beschränken, die er hergibt.

Kommentar von EnnoBecker ,
Werbungskosten

Ich habe

meinem Firmenwagen

so gedeutet, dass es sich um das im BV des Fragestellers befindliche Fahrzeug handelt.

Nunja, da ist nun gar keine Antwort möglich.

Kommentar von wfwbinder ,

@blackleather

Entschuldigung bitte, aber die Antwort:

Kommt drauf an.

War einfach eine Steilvorlage für die typische Antwort aus der StB-Prüfung.

Es war schon klar was gemeint war.

Kommentar von blackleather ,

Keine Ursache. Ich finde Gegenfragen in der StB-Prüfung auch cool.

Als ich vom AO/USt-Prüfer nach der Definition des Begriffs "Unternehmer" gefragt wurde, hab ich auch erst mal zurückgefragt, ob er § 2 Abs. 1 Satz 1 UStG oder § 14 Abs. 1 BGB hören will.

Kommentar von EnnoBecker ,

Hehe, das geht beispielsweise mit "Betriebsstätte" auch.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community