Frage von FleischFonds, 33

Kann ich als Steuerklasse 1 jederzeit meine Steuererklärung machen?

Kann ich als normaler Angestellter der Steuerklasse 1 jederzeit meine Steuererklärung machen, oder muss das auch vor dem 31. Mai geschehen?

Antwort vom Steuerberater online erhalten
Anzeige

Schnelle und günstige Hilfe für Ihre Steuerfrage. Kompetent, von geprüften Steuerberatern.

Experten fragen

Antwort
von EnnoWarMal, 31

Es ist wohl von der Einkommensteuer die Rede.

Steuerklasse 1 (wohl Lohnsteuerklasse gemeint) bedeutet für sich genommen, dass man keine Verpflichtung zur Abgabe der Steuererklärung hat. Demzufolge kann auch keine Einreichungsfrist greifen.

Anders sieht es aber aus, wenn die Einkommensteuererklärung eine Pflichterklärung ist, beispielsweise weil man noch andere Einkünfte über 410 Euro hat, die nicht dem Lohnsteuerabzug oder der Abgeltungssteuer unterliegen oder weil man Lohnersatz von mehr als 410 Euro bekommen hat.

Kommentar von FleischFonds ,

Ja, genauso war das gemeint. Danke für's zwischen den Zeilen lesen :) Heißt das, ich kann dann auch noch mit einer Rückzahlung rechnen?

Kommentar von EnnoWarMal ,

Wenn die festzusetzende Steuer kleiner ist als die Vorauszahlungen, ja.

Ich hab aber noch was vergessen zum Thema "jederzeit":

Die Festsetzungsfrist endet bei Antragsveranlagungen vier Jahre nach dem entsprechenden Jahr. Das heißt, du kannst bis zum 31. Dezember 2016 noch die Steuererklärungen ab 2012 einreichen. Ab dem 1. Januar 2017 nur noch die ab 2103.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten