Frage von alpaka, 281

Kann ich als pflegende Person gleichzeitig Kosten als "Putzfrau" aus den "zusätzlichen Betreuungs- und Entlastungsleistungen" einfordern?

Seit 1 Woche ist meine Mutter als Pflegefall daheim. Sie wohnt in meinem Haus in einer separaten Wohnung, wird jedoch von mir gepflegt. Als Leistungen erhält sie "Pflegegeld" und "zusätzliche Betreuungs- und Entlastungsleistungen". Kann meine Mutter mich, als offizielle Pflegerin, auch als "Putzfrau" einsetzen und hierfür Kosten als Betreuungs- und Entlastungsleistungen geltend machen?

Antwort
von Primus, 235

Sobald ein Familienmitglied diese Aufgabe unternimmt, werden diese Zusatzleistungen wesentlich geringer ausfallen, als würde eine fremde Person wie sie z. B. durch die Diakonie oder sonstige Organisationen zur Verfügung Gestell werden, ausgeführt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten