Frage von rommy,

Kann ein P-Konto wieder in "normales" Girokonto umgewandelt werden?

Kann ein P-Konto wieder in ein normles Konto umgewandelt werden, das heisst kann man die Kontonummer behalten?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Privatier59,

Umwandeln kannst Du es jederzeit. Ob Du die Kontonummer behalten kannst, sagt Dir Deine Bank.

Antwort
von jowaku,

Ob das so geht, musst Du Deine Bank und nicht uns fragen.

Antwort
von volksbanker,

Das kann nur deine Bank beantworten. Ich weiß, dass viele Banken es nicht machen, sondern das Konto stattdessen kündigen. Denn P-Kontoinhaber sind schlichtweg unerwünscht und die Wahrscheinlichkeit, dass irgendwann nochmal eine Pfändung bearbeitet werden muss (wofür die Bank ja nichts berechnen darf, aber dennoch einen enormen Aufwand hat) ist sehr hoch.

Du hast einen Rechtsanspruch auf die Umwandlung in ein P-Konto - auf die Rückumwandlung hast du jedoch keinen Anspruch. Die Bank ist los wenn sie solche Kunden irgendwie los werden kann!

Antwort
von Frankie4,

Technisch dürfte es bei keiner Bank ein Problem sein. Rechtlich auch nicht (es ist nicht verboten) - aber es gibt keinen Rechtsanspruch.

Was fehlen wird, ist der Wille zu einer Rückumwandlung. P-Konten sind arbeitsintensiv und daher teuer. Das will niemand auf Dauer zu Lasten guter Kunden begleichen..

Antwort
von RobinsonCruzo,

Normalerweise kann man seine Nummer behalten, so war es jedenfalls bei einem Bekannten von mir. Aber warum willst du es überhaupt umwandeln. Ein P-Konto ist doch eigentlich sinnvoller als ein normales Girokonto...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Die unter finanzfrage.net angebotenen Dienste und Ratgeber Inhalte werden nicht geprüft.
Die Richtigkeit der Inhalte wird nicht gewährleistet. Rechtliche Hinweise finden Sie hier.