Frage von JimmyColler, 896

Kann ein minderjähriger Western Union nutzen?

Wie sieht es aus mit Schnell-Überweisungsdienstleistern wie Western Union. Wenn ein Jugendlicher schnell Geld braucht, können die Eltern dies dann über Western Union überweisen, oder muss man dafür Volljährig sein?

Antwort
von Primus, 896

Identität nachweisen und Formular ausfüllen.

Bei der Western Union Vertriebsstelle musst Du einen gültigen amtlichen Lichtbildausweis vorlegen und ein Geldempfangsformular ausfüllen. Wenn die Eltern Dir die Transaktionsnummer (MTCN) mitgeteilt haben, gib diese bitte ebenfalls an. Nachdem Deine Ausweispapiere überprüft wurden, erhältst Du das Geld.

So einfach ist das.

Du wirst das Geld bekommen, denn es wird eine Dienstleitung in Anspruch genommen. Über Altersangaben steht dort nichts.

Antwort
von 71297, 808

Also ich konnte leider kein Geld empfangen weil ich noch nicht volljährig bin

Antwort
von qtbasket, 713

Im Prinzip wird das leider !!! funktionieren.

Western Union ist sowas wie eine Geldtransfermaschine und interessiert sich überhaupt nicht für das drum und dran - der Service ist teuer, und der Empfänger muss sich irgendwie ausweisen können.

Das sind die Bedingungen:

  • Suchen Sie einen Western Union Standort in Ihrer Nähe auf und bringen Sie ein amtliches Ausweisdokument mit. Fragen Sie Ihren Sender nach der Transaktionsnummer (MTCN).

Quelle:

http://www.westernunion.de/de/receive-money/receive-money.page?

Antwort
von SBerater, 748

ja das geht. Will man das Geld abholen, dann Ausweis mitnehmen und den Transaktionscode des Absenders.

Nur: Western Union frisst einen nicht geringen Teil des Geldes auf - wegen der nicht geringen Gebühren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community