Frage von francgiordy, 21

Kann die Intrastatmeldung von ein IT-Dienstleister erstellt werden?

Wenn ja, gibt es was zu beachten? Leider hat mein IT-Mitarbeiter, der bis jetzt für die Erstellung der Intrastatmeldung zuständig war, sein Arbeitsvertrag gekündigt. Wir haben daher ein extern IT-Dienstleister gefunden, der die Datei für uns machen könnte.

Antwort
von wfwbinder, 14

Wo sollte das Problem sein?

Dienstleister sind als Datenschutzbeauftragte tätig, Dienstleister machen Buchhaltung und Steueranmeldungen.

Natürlich kann auch die Intrastatmeldung von einem Dienstleister erstellt werden. Verantwortlich bleibt der Unternehmer.

Kommentar von francgiordy ,

Vielen Dank für Ihre Antwort.

Was mir halt verwirrt, das bei der Dokumentation von Intrastat diese folgende Aussage steht: "Intrastatmeldung durch ein Drittanmelder ermitteln". Daher bin ich unsicher ob das ein externer IT-Dienstleister gemeint ist.

Wie Sie schon gesagt haben, verantwortlich der Intrastatmeldung ist das Unternehmen, in diesem Fall, wird die Meldung in Name des Unternehmen ermittelt, ist das richtig? und hat das mit der "Drittanmelder" was zu tun? Danke nochmals.

Kommentar von wfwbinder ,

Richtig, Dienstleister melden als Drittmelder. Aber nicht nur die, das Formular nimmt man auch bei Berichtigungen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten