Frage von Merlinia, 47

Kann das Jobcenter nach 10 Monaten von mir verlangen, dass ich nach einem halben Jahr ausziehe, weil ich 54 m2 habe statt 50 m2?

Sie zahlen z.Z. 14,50 € zuviel.

Antwort
von Gaenseliesel, 38

Hatte das Jobcenter den Einzug genehmigt ? Ansonsten ist es wie so oft eine Einzelfallentscheidung ( gesundheitliche Einschränkungen ) oder du zahlst den Differenzbetrag selbst ?

Kommentar von Merlinia ,

Guten Abend Gaenseliesel, nein, ich wohne schon 3 Jahre hier. Und nach 10 Monaten haben die mir halt dieses Anschreiben geschickt. Wenn es nur um 14,50 € geht, bezahl ich diese Differenz wohl. Ein Umzug mit Stress und Mehrkosten u.s.w. brauch ich nicht.

Kommentar von Gaenseliesel ,

Ich kann es nachvollziehen ! Machbar ist es und wenn es irgendwie möglich ist, würde ich genau so entscheiden ! 

Alles Gute dann für dich und angenehme Adventszeit! 

Kommentar von Gaenseliesel ,

noch vergessen......den Umzug (Kosten) müsste das JC zahlen ! Nur noch so zur Info, falls sich unvorhergesehen sogar noch eine annehmbare Wohnung findet. 

Gruß ! 

Antwort
von Juergen010, 23

Weil es gerade sehr spät ist und ich hundemüde bin, verweise ich auf die Antworten, die vor Kurzem, in ähnlicher Sache erst hier gegeben wurden:

https://www.finanzfrage.net/frage/hallo-mein-sohn-ist--ausgezogenheute-bekam-ich...

Falls noch Fragen sind, beantworte ich die gerne.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten